Webhosting Deutschland - Mein Hosting Partner

Was ist eine Nische?

Webhosting Deutschland - Mein Hosting PartnerWebhosting Deutschland - Mein Hosting PartnerWebhosting Deutschland - Mein Hosting PartnerWebhosting Deutschland - Mein Hosting Partner
Was ist eine Nische?

Eine Nische ist eine Konzentration auf ein bestimmtes Thema oder einen bestimmten Zweig des Internetmarketings. Das bedeutet, dass Ihre Nische mit einem Blog oder einer geschäftlichen Website alles sein kann. Ganz gleich, ob Ihr Schwerpunkt oder Hauptthema das Schlittschuhlaufen oder der Verkauf Ihres selbst geschriebenen Buches ist. Egal, ob Sie kommerziell oder nur zum Spaß arbeiten. Ihre Website wird eine Nische oder ein Hauptthema haben. In diesem Blogbeitrag wollen wir uns ansehen, was und wie das funktioniert.

Internet-Marketing und Nischen

Internet-Marketing ist ein immer breiteres Konzept, mit dem sich immer mehr Menschen beschäftigen. Ganz gleich, ob Sie Ihre eigenen Websites, Websites für Kunden oder für Ihr Unternehmen einrichten. Internet-Marketing hat sich zu einem eigenen Beruf entwickelt. Dies kann in viele verschiedene Berufe unterteilt werden, wie z. B. Social Media Marketing, Content Marketing, Suchmaschinenoptimierung und so weiter. Nischen ist ein Begriff, auf den Sie in verschiedenen Foren und Quellen schnell stoßen werden. Sie werden häufig nachgefragt und näher untersucht.

Eine Nische Ihrer Website oder Ihres Unternehmens ist die Branche, in der Sie sich befinden. Für MijnHostingPartner.nl ist es zum Beispiel Webhosting. In einem Blog über das Schlittschuhlaufen als Hobby geht es um das Schlittschuhlaufen und alles, was damit zusammenhängt. Und bei Albert Heijn ist es der tägliche Einkauf und alles, was damit zusammenhängt. Ein Hauptthema ist also fast immer der Fall für jedes Unternehmen. Und das ist im Internet nicht anders.

Auf welche Nische konzentrieren Sie sich?

Für viele steht dies bereits fest, wenn Sie mit der Arbeit an Ihrer Website für Ihr bestehendes Unternehmen beginnen, wird dies bereits klar sein. Wenn Sie als Hobby gerne um die Welt reisen, dann können Sie das Reisen als Ihre Nische definieren. Wenn Sie ein Schreiner sind und eine Website haben möchten, um vor Ort gefunden zu werden und um Termine zu vereinbaren, dann sind diese Arbeit und Ihr Standort die Nische.

Bei jeder Nische ist es jedoch wichtig, dass Sie sich selbst und Ihrem Team darüber im Klaren sind. Sie wollen nicht, dass auf Ihrer Website Inhalte veröffentlicht werden, die nichts mit der Hauptnische zu tun haben. Das kann verwirrend sein, wenn eine Hobby-Website über Skaten plötzlich die besten Laptops des Jahres 2021 bestimmt. Das Sprichwort Shoemaker stick to your last gilt auch hier.

Können Sie mit einer Website mehrere Nischen ansprechen?

Wenn Sie eine allgemeinere Website zu vielen verschiedenen Themen erstellen möchten, stellt sich oft die Frage, ob Sie dies tun sollten. Suchmaschinen wie Google müssen Ihre Inhalte in den Suchergebnissen anzeigen. Und ein spezifisches Thema mit einer Nische ist oft leichter zu ranken. Eine Website erlangt im Laufe der Zeit eine gewisse Autorität in der Nische. Dies ist vor allem bei älteren Websites der Fall, die schon seit langem über ein Thema in der Nische schreiben. Deshalb werden sie von anderen verlinkt, in verschiedenen externen Quellen erwähnt und in den sozialen Medien diskutiert. Dies sind Signale, die von Suchmaschinen verwendet werden, um eine Website besser zu bewerten als andere. Das ist bei einem bestimmten Thema einfacher als bei vielen verschiedenen Nischen und damit Themen auf einer Website.

Es ist jedoch nicht unmöglich, mit ein paar Fallstudien, die ich von anderen gelesen habe, kann eine Website mit mehreren Nischen verwaltet werden. Dies ist jedoch nicht möglich, wenn es sich um neue oder kleinere Unternehmen handelt. Denken Sie an die großen Websites wie Wirecutter (jetzt von der New York Times) und die niederländische Website Tweakers. Es braucht ein großes Team, um täglich Inhalte zu den verschiedenen Themen zu veröffentlichen.

Zuordnung einer Nische zu einem Domänennamen

Der Domänenname hat damit zu tun, wie mit vielen anderen Dingen auch. Ein Domänenname kann natürlich auf verschiedene Weise eingerichtet werden. Entweder Sie machen es zu Ihrer persönlichen Marke und geben ihr einen Namen oder eine Abkürzung. Ihr Firmenname oder Konzept. Oder etwas, das im Trend Ihrer Nische liegt. Sie können sich aber auch mit dem Domänennamen einschränken. Um beim Beispiel des Schlittschuhlaufens zu bleiben, können Sie den Domänennamen deschaatser.nl (zum Zeitpunkt des Schreibens noch verfügbar, holen Sie ihn sich!) verwenden, um Ihr Hobby zu fördern. Aber wenn Sie dies später auf andere Themen innerhalb des Wintersports ausweiten wollen. Dann kann der Domänenname Sie ein wenig mehr einschränken als ein allgemeiner Domänenname im Bereich Wintersport. Es ist also immer eine Entscheidung, die Sie gleich zu Beginn Ihrer Website treffen müssen. Und deshalb ist sie, genau wie die anderen Dinge, mit einigen Hausaufgaben verbunden.

Um mit jeder Website zum besten Preis zu beginnen, können Sie zu MijnHostingPartner.nl gehen. Beginnen Sie zum Beispiel jetzt mit einer WordPress-Website mit einem Total SSD-Hosting-Paket, für weniger als eine Woche haben Sie bereits eine Website, E-Mail und Datenbank für ein Jahr. Schließen Sie jetzt Ihr Paket ab und machen Sie den ersten Schritt ins Internet!