Webhosting Deutschland - Mein Hosting Partner

Größere Änderungen an einer Website vornehmen

Webhosting Deutschland - Mein Hosting PartnerWebhosting Deutschland - Mein Hosting PartnerWebhosting Deutschland - Mein Hosting PartnerWebhosting Deutschland - Mein Hosting Partner
Größere Änderungen an einer Website vornehmen

Wenn Sie bereits seit einiger Zeit eine Website betreiben, werden Sie vielleicht irgendwann beschließen, eine größere Veränderung vorzunehmen. Denken Sie zum Beispiel an ein anderes Aussehen in Form eines Themas. Ein neuer Domain-Name oder sogar ein komplett anderes Content Management System. Bei solchen Änderungen müssen Sie eine Reihe von Dingen berücksichtigen. Wir werden sie in diesem Blogbeitrag besprechen.

Warum wollen Sie eine große Veränderung an Ihrer Website vornehmen?

Manchmal geht es nicht darum, eine große Änderung an einer Website vorzunehmen, sondern eher um einen Notfall. Bei einem größeren Leck in einem WordPress-Theme oder einem anderen Theme kann es zum Beispiel sein, dass Sie es schnell ändern müssen. Mit einem Content Management System wie WordPress lässt sich dies ganz einfach und ohne Probleme oder Änderungen bewerkstelligen. Dennoch kann dies einen großen Einfluss auf Ihr tägliches Ergebnis in Bezug auf die Anzahl der Besucher von Suchmaschinen wie Google haben.

Ein zweiter Grund für eine so große Änderung an einer Website kann sein, dass Ihre Website nicht für Geräte wie Mobiltelefone oder Tablets unterstützt wird oder geeignet ist und daher eine große Änderung benötigt. Wenn Sie nicht für solche Geräte geeignet sind, verpassen Sie eine Menge Möglichkeiten in Bezug auf Besucher und Umsatz.

Neue Websites, die für mobile Geräte geeignet sind, können daher neuen Besuchern ein angenehmes Erlebnis bieten und Ihren bestehenden Kunden zeigen, dass Ihr Unternehmen nicht in der Zeit stehen geblieben ist. Viele Restaurants oder Hard- und Softwarefirmen verwenden immer noch eine Website in reinem HTML, die im Vergleich zu einer Visitenkarte wenig hergibt.Hosting einer interaktiven Website, die den Besuchern relevante Informationen bietet und sie informieren, aktivieren und motivieren kann. Sie können mit Ihrer Unternehmenswebsite eine viel angenehmere Erfahrung machen.

Möchten Sie mehr über die Erstellung von Websites erfahren? Dann können Sie auch einen Blick auf unseren Partner MijnWebdesignPartner.nl werfen, hier bieten wir für jedes Unternehmen eine passende Lösung, die modern, sicher und schnell für Ihre Kunden verfügbar ist.

Was wird von Google empfohlen?

Websites haben natürlich das Ziel, von der größten Suchmaschine gefunden zu werden, und das ist natürlich Google. Es ist daher oft ratsam, nicht nur die Website selbst zu erstellen, sondern auch die Regeln oder Richtlinien von Google zu beachten. Das Ziel von Google ist es, dem Nutzer das beste Ergebnis für eine Suche zu liefern. Dabei spielt es keine Rolle, ob es sich um eine Anzeige oder ein normales organisches Suchergebnis handelt.

Google hat kürzlich in einem Interview oder einer wöchentlichen Aktualisierung erwähnt, dass die Erneuerung des Erscheinungsbildes einer Website keinen großen Einfluss auf die Suchergebnisse hat. Wenn das neue Erscheinungsbild jedoch eine bessere Erfahrung für den Endnutzer bietet, kann dies langfristig zu besseren Suchergebnissen führen. Es wurde auch erwähnt, dass eine einfache Änderung der Website-URL oder die Umstellung von www auf nicht www ebenfalls innerhalb einer Woche veranlasst und korrigiert werden sollte. Der Umzug einer gesamten Website auf eine neue Domain und eine neue URL-Struktur ist für Google schwer zu interpretieren und muss URL für URL überprüft und umgeleitet werden. Wer darüber nachdenkt, wird sich zweimal am Kopf kratzen müssen. Dies könnte drastische Folgen für Ihr Unternehmen und seine Ergebnisse haben.

Sie könnten auch denken, dass dies nur Auswirkungen auf Ihre organischen Ergebnisse haben kann. Das gilt aber auch für die Werbekosten: Wenn Kunden oder potenzielle Kunden auf Ihre Anzeige klicken und dann schnell wieder wegklicken, kann sich das negativ auswirken. Google kann auch die Qualitätsbewertung Ihrer Website herabsetzen, was bedeutet, dass Sie mehr bezahlen müssen, um an der Spitze zu stehen als Ihr Konkurrent.

Webdesign und Kundenerfahrung sind daher immer ein wichtiges Thema. Wenn Sie sich für einen Themenwechsel entscheiden, müssen Sie dafür sorgen, dass Ihre URLs gleich bleiben und dass Ihre Kunden dies auch als angenehm empfinden. Und wenn Sie sich entscheiden, auf eine neue Domain mit einem anderen Content Management System zu wechseln, dann müssen Sie Ihre Hausaufgaben machen, um sicherzustellen, dass dies korrekt geschieht. Und es kann noch Monate dauern, bis alle Ihre Seiten wieder korrekt in Google indexiert sind.

Achten Sie also immer auf größere Änderungen innerhalb Ihrer Website und machen Sie Ihre Hausaufgaben, indem Sie eine vollständige Bestandsaufnahme der URLs machen, indem Sie zum Beispiel die aktuelle Sitemap speichern. Und achten Sie darauf, dass alles richtig bezeichnet wird. Außerdem können Sie sich jederzeit auf unsere Dienstleistungen bei MijnWebdesignPartner.nl verlassen. Wir helfen Ihnen gerne dabei, Ihre Website zu neuen Höhen zu führen.