Webhosting Deutschland - Mein Hosting Partner

Frische Inhalte auf einer Website

Webhosting Deutschland - Mein Hosting PartnerWebhosting Deutschland - Mein Hosting PartnerWebhosting Deutschland - Mein Hosting PartnerWebhosting Deutschland - Mein Hosting Partner
Frische Inhalte auf einer Website

Eine Website muss regelmäßig aktualisiert werden, um in den Augen Ihrer Besucher und Suchmaschinen relevant zu bleiben. Frische Inhalte in Form von neuen Artikeln, Seiten oder Inhalten. In Verbindung mit der Aktualisierung bereits geschriebener Inhalte kann sichergestellt werden, dass die Benutzerfreundlichkeit Ihrer Website zunimmt und die Benutzer länger auf Ihrer Website bleiben. Und natürlich eine gewünschte Aktion durchführen, wie zum Beispiel einen Kauf tätigen. Lassen Sie uns sehen, was auf Ihrer Website getan werden kann, um regelmäßig neue Inhalte zu liefern.

Websites sind nichts ohne ihren Inhalt. Mit Website-Hosting haben Sie die Möglichkeit, viele Inhalte zu veröffentlichen und so ein Publikum anzuziehen. Außerdem müssen die Inhalte regelmäßig aufgefrischt und aktualisiert werden. Websites mit weniger Inhalt haben auch weniger Autorität zu einem bestimmten Thema. John Mueller von Google hat kürzlich darauf hingewiesen, dass Websites mit weniger als 30 Seiten kaum eine Chance haben, in der Suchmaschine für ein Thema gelistet zu werden, zu dem es einen Wettbewerb gibt. Inhalte sind also eine Voraussetzung für jede Website.

Inhalt in Form von Blogbeiträgen

Inhalte in Form von Blogbeiträgen sind in vielen Unternehmen und Organisationen ein fester Bestandteil. Nette Informationen oder nützliche Tipps. Mit diesem oft kürzeren Format fordern Sie die Leser auf, weiterzulesen, auf einen Link zu klicken oder eine andere gewünschte Aktion auszuführen. Blog-Beiträge können auch dazu verwendet werden, bestimmte längere Formen von Schlüsselwörtern anzusprechen. Zum Beispiel, um zusätzlich zu Ihrem Hauptschwerpunkt weitere spezifische Themen zu bewerten. Hier geht es natürlich um das Ranking in den Suchmaschinen. Es ist einfacher, für"Schlittschuhschleifen in Utrecht" zu ranken alsfür "Schlittschuhe kaufen". Nur um eine Querstraße zu nennen.

Inhalt in Form von Artikeln

Artikel können in vielerlei Hinsicht verstanden werden, aber Artikel sind oft ein Verweis auf eine Nachrichten- oder Inhaltswebsite. Eine Website, die einzig und allein dazu dient, die neuesten Informationen oder Nachrichten zu verbreiten. Denken Sie an Nachrichten-Websites über die neuesten Spiele, Sportarten oder Hobbys. Aber auch die großen Parteien wie Nu.nl und andere. Solche Websites erfüllen ihre Funktion nicht mehr, sobald sie keine neuen Inhalte mehr veröffentlichen.

Inhalt in Form von neuen Seiten

Neue Seiten sind eine Inhaltsform, die nicht jede Website jeden Tag hat, natürlich kann jeder Blogbeitrag und jeder Artikel als neue Seite angesehen werden. Aber oft ist das zweitrangig. Unter Primärseiten versteht man die Startseite, die Kontaktseite und die festen Zielseiten, die von den Besuchern in Betracht gezogen werden. Die Startseite wird in den meisten Fällen nur wenige Male während der Lebensdauer der Website geändert. Oft gibt es weitere Seiten, die regelmäßig aktualisiert werden. Dies ist z. B. bei der Arbeit mit einem Webshop eher der Fall. Diese wechseln häufiger von Seiten oder Landing Pages für spezielle Aktionen oder Produkte.

Externe Inhalte und Aktualisierungen

Inhalte, die nicht direkt auf der Website platziert sind, können als externe Inhalte angesehen werden, z. B. Beiträge in sozialen Medien wie Instagram, Facebook, Twitter oder einem Forum. Oder externe Gastblogs oder Kommentare. Externe Inhalte werden oft als Zeichen für die Autorität einer Website in einem bestimmten Bereich angesehen. Zum Beispiel, wenn Sie eine Menge Links von einem Technikforum erhalten, während Sie ein Handbuch für Software erstellt haben. Dies wird von Google als positiv angesehen und kann Sie in Google weiter nach oben bringen.

Wenn Ihr Webshop für Schlittschuhlaufen häufig auf Glücksspiel-Websites erwähnt wird, kann dies als negatives Signal gewertet werden. Relevanz ist hier ein wichtiger Punkt, wo man früher für ein paar Euro ein Linkpaket bestellen konnte, ist das nicht mehr interessant. Die negativen Auswirkungen können lange Zeit spürbar sein. Denn dies wird von Google abgestraft, weil eine Website in den Suchergebnissen künstlich hochgepumpt wird. Dies ist nicht beabsichtigt und mag kurzfristig funktionieren, ist aber langfristig oft die falsche Wahl.