Webhosting Deutschland - Mein Hosting Partner

Was ist eine Landing Page?

Webhosting Deutschland - Mein Hosting PartnerWebhosting Deutschland - Mein Hosting PartnerWebhosting Deutschland - Mein Hosting PartnerWebhosting Deutschland - Mein Hosting Partner
Was ist eine Landing Page?

Sobald Sie mit der Erstellung Ihrer Website für Ihr Unternehmen, Ihr Start-up, Ihre freiberuflichen Projekte oder Ihren Blog beginnen. Natürlich wollen Sie Ergebnisse sehen. Die Ergebnisse zeigen sich oft in Form von neuen Kunden, neuen Besuchern oder einer anderen Umwandlung, die stattfindet. Eine Landing Page kann eine große Hilfe bei der Umwandlung der Besucher Ihrer Hosting-Website in zahlende Kunden sein. Lassen Sie uns untersuchen, was eine Landing Page ist und wie Sie sie zu Ihrem Vorteil nutzen können.

Eine Landing Page ist eine separate Seite, die Sie für den Empfang von Besuchern eingerichtet haben. Landing Pages können auf die Besucher bzw. auf eine bestimmte Zielgruppe zugeschnitten werden. Eine Landing Page kann auch für die Werbung in sozialen Medien und Suchmaschinen verwendet werden, um die Ergebnisse besser zu verfolgen und das Marketing gezielter zu gestalten. Eine Landing Page kann verwendet werden, um auf eine Sommerpromotion hinzuweisen, oder ein besseres Beispiel, den Black Friday. Ein amerikanisches Konzept, das auch in den Niederlanden weithin akzeptiert und von Webshops erwartet wird. Mit einem Webshop können Sie dafür eine eigene Landing Page erstellen, auf der Sie alle Ihre Angebote einstellen. Und heben Sie diese Seite durch Bilder und andere visuelle Signale von Ihrer normalen Website ab. Dadurch wird ein besonderes Gefühl für diese Seite geschaffen, das hoffentlich als Grund für einen Kauf gesehen wird.

Für viele Webmaster ist dies immer eine Aufgabe, die viel Aufmerksamkeit erfordert. Die Landing Page selbst muss erstellt und gestylt werden, Texte müssen geschrieben werden, Bilder müssen erstellt werden, z. B. Videos und Bilder. Und schließlich muss die Landing Page entweder mit Werbung oder einer anderen Werbemethode angesprochen werden. Schauen wir uns also an, wie diese Schritte weiter aufgeschlüsselt und für den Erfolg Ihrer Landing Page genutzt werden können.

Wie man eine Landing Page erstellt

Das Erstellen einer Landing Page selbst ist bei den meisten Content-Management-Systemen keine große Sache, es genügt, eine neue Seite dafür zu erstellen. Und dann bearbeiten Sie es mit Text, Bildern und Styling. Wenn Sie eine andere Methode als ein Content Management System verwenden, müssen Sie dies oft an Ihre Designagentur auslagern. Oder Sie können die Kodierung selbst vornehmen. Es ist wichtig, auf das Design der Landing Page zu achten und die Bilder darauf abzustimmen. Darüber hinaus ist das Design einer Landing Page wichtig, daher müssen Sie sicherstellen, dass Ihr Design den Anforderungen entspricht. Testen Sie die Landing Page auf verschiedenen Geräten und Bildschirmgrößen. Und prüfen Sie auch die Funktionalität.

Die Bedeutung einer Landing Page

Eine Landing Page kann den Unterschied zwischen einem Kauf und einem Abbruch der Website ausmachen. Natürlich ist eine eigene Landing Page keine Garantie für Verkäufe. Eine Landing Page, die sich speziell auf ein Produkt oder eine Aktion konzentriert, kann jedoch eher zu einer Konversion führen.

Aus diesem Grund finden Sie in fast jedem Webshop und auf jeder Website eine oder mehrere Landing Pages für verschiedene Produkte. Sie sehen auch, dass Websites, die ausschließlich Informationen verkaufen, wie z. B. Blogs, oft eine Landing Page für ein E-Book oder einen Kurs haben, die sie als Hauptziel verfolgen. Eine Landing Page muss nicht immer ein Produkt enthalten, das verkauft werden soll. Es kann aber auch dazu dienen, eine E-Mail-Adresse für die wöchentliche Verkaufs-E-Mail zu erhalten.

Verfolgen und Analysieren der Ergebnisse

Die Ergebnisse einer Landing Page sind im Allgemeinen leichter zu verfolgen oder zu unterscheiden als ein regulärer Verkauf auf der Homepage. Sie können in Tools wie Google Analytics oder Microsoft Clarity direkt sehen, von welchen Seiten sie kommen und wie sie anschließend damit umgehen. Außerdem ist ein Rabattcode oft mit einer Landing Page oder einer bestimmten URL verknüpft. Hören Sie sich zum Beispiel einen Podcast an und warten Sie die Werbung ab. Die Chancen stehen gut, dass sie einem Werbetreibenden über eine genaue URL angeboten werden. Zum Beispiel: myhostingpartner.com/podcast-listeners.

Experimentieren Sie und sehen Sie, was besser ankommt

Ein großer Teil der Landing Pages besteht auch darin, zu testen und zu experimentieren. Eine neue Farbe für die Kaufschaltfläche, ein neuer Text, ein neues Bild oder ein Video für die Einleitung können Ihre Verkäufe steigern oder senken. Der A-B-Test ist daher bei Internet-Vermarktern sehr beliebt. Führen Sie beide Experimente zur gleichen Zeit und für eine bestimmte Zielgruppe durch. Die Möglichkeiten der Website-Werbung sind vielfältig. Und auch bei der Werbung für Ihre Website in den sozialen Medien gibt es viele Möglichkeiten, die Sie nutzen können. Deshalb ist es wichtig, sich auch hierauf zu konzentrieren. Es kann viele Vorteile für Ihr Unternehmen oder Ihren Webshop bieten.