Webhosting Deutschland - Mein Hosting Partner

Neue Google-Richtlinien für Titel

Webhosting Deutschland - Mein Hosting PartnerWebhosting Deutschland - Mein Hosting PartnerWebhosting Deutschland - Mein Hosting PartnerWebhosting Deutschland - Mein Hosting Partner
Neue Google-Richtlinien für Titel

Bei der Suchmaschinenoptimierung ändern sich die Dinge mit der Zeit. Mit jedem neuen Update von Google und anderen Suchmaschinen gibt es verschiedene Schwerpunkte, an denen Sie arbeiten müssen, um sicherzustellen, dass Ihre Inhalte weiterhin in den verschiedenen Suchmaschinen gelistet werden. Vor kurzem gab es eine weitere Aktualisierung des Algorithmus, und nun, einige Wochen später, die gleichen neuen Richtlinien für die Erstellung von Titeln für alle Ihre Seiten. Lassen Sie uns sehen, was in Zukunft das Beste für Ihre Website ist!

Es ist kein Geheimnis, dass Google gelegentlich die Titel Ihrer Website durch Titel ersetzt, die sie für besser geeignet halten. Bei einer Anzahl von Seiten oder mehr kann es sein, dass der Titel, den Sie sich ausgedacht haben, in den Google-Suchergebnissen gar nicht als solcher erscheint. Um dies zu ändern und den Menschen zu helfen, die richtigen Titel zu verwenden, wurden neue Leitlinien veröffentlicht, die es den Webmastern leichter machen sollen.

Die neuen Leitlinien

Zunächst einmal wurde der Name, der für die Titel in Google selbst verwendet wurde, geändert, der neue Name, der vergeben wurde, ist Titellinks. Mit anderen Worten: die bekannten blauen Links, die Sie in der Google-Suchmaschine sehen, nachdem Sie eine Suchanfrage gestellt haben. Früher waren sie als Metatitel oder einfach als Seitentitel bekannt.

Um Google einen Hinweis darauf zu geben, was als Titellink angezeigt werden soll, können Sie den Tag <title> hinzufügen, um sicherzustellen, dass Google diesen Link verwendet. Zusätzlich zu Ihrem Standard-H1-Tag können Sie also im Meta-Deskriptor angeben, wie der Titel Ihrer Seite in den Google-Suchergebnissen lauten soll. In WordPress können Sie dies oft nicht direkt verwalten, ohne ein zusätzliches Plugin zu installieren. Neben dem Standard-H1-Tag müssen Sie also auch in der Meta-Beschreibung angeben, was Sie als Titel in den Google-Suchergebnissen haben möchten. In WordPress können Sie dies oft nicht direkt verwalten, ohne ein zusätzliches Plugin zu installieren.

Die neuen Leitlinien sind konkret:

Es wird empfohlen, dass jede Seite Ihrer Website einen eigenen Titel hat. Wird mit dem <title>-Tag angegeben.Erstellen Sie einzigartige Titel für jede Seite und vermeiden Sie die Standardtitel, die jeder verwendet.Halten Sie die Titel stets kurz und achten Sie darauf, dass Sie keinen unnötigen Text verwenden.Verwenden Sie Titel, aus denen klar hervorgeht, worum es im Text oder auf der Seite geht. Und vermeiden Sie Titel wie Home für die StartseiteWiederholen Sie den Text im Titel nicht, nur um mehr Schlüsselwörter hineinzupacken.Verwenden Sie ein Branding in Ihrem Titel, um sicherzustellen, dass Ihre Website erkennbar bleibt.

Erstellen Sie einzigartige Titel für jede Seite und vermeiden Sie die Standardtitel, die alle anderen verwenden.

Halten Sie die Titel stets kurz und achten Sie darauf, dass Sie keinen unnötigen Text verwenden.

Verwenden Sie Titel, die deutlich machen, worum es im Text oder auf der Seite geht. Und vermeiden Sie Titel wie Home für die Startseite.

Wiederholen Sie den Text im Titel nicht, nur um mehr Schlüsselwörter hineinzupacken.

Verwenden Sie ein Branding in Ihrem Titel, um sicherzustellen, dass Ihre Website erkennbar bleibt.

Doch selbst wenn Sie alle diese Richtlinien befolgen, ist es möglich, dass Google den Titel Ihrer Website durch seinen eigenen ersetzt. Sie haben keine endgültige Kontrolle darüber. Wie so oft, wenn es um die Platzierung von Websites in verschiedenen Suchmaschinen geht. Solange Google ein Monopol darauf hat, wird sich daran wenig ändern.

Brauchen Sie die Hilfe eines SEO-Spezialisten, der mit Ihnen mitdenkt, um solche Aktualisierungen auf Ihrer Website umzusetzen? Werfen Sie einen Blick auf unsere SEO-Pakete bei MijnWebdesignPartner.nl. Gemeinsam können wir dafür sorgen, dass Ihre Website die besten Ergebnisse in den Suchmaschinen erzielt, damit Sie mehr gezielte Besucher auf Ihrer Website haben. Sie brauchen also nicht direkt zu werben. Natürlich können wir Ihnen auch mit Werbung zu den Suchbegriffen Ihrer Wahl helfen. Die Möglichkeiten sind endlos. Wir überlegen gemeinsam mit Ihnen, wie wir die besten und schnellsten Ergebnisse für Ihr Unternehmen, Ihr Startup oder Ihr nächstes Projekt erzielen können.

Und für ein Hosting , das geeignet ist, damit Ihre Website bei Google weit oben rangiert, haben wir von MijnHostingPartner.nl das richtige Paket für Sie. Bitte kontaktieren Sie uns über den Chat, um Ihnen die Auswahl zu erleichtern. Und halten Sie sich natürlich mit unserem Blog auf dem Laufenden, um über die neuesten Nachrichten informiert zu bleiben!